IBM Maximo

IBM Maximo ist die führende Lösung für das Anlagen- und Service-Management

Wussten Sie, dass praktisch die Hälfte des Geldes welches in die zeitgesteuerte, vorbeugende Instandhaltung investiert wird verschwendet ist? Nur durch den Einsatz einer professionellen Software holen Sie das Maximum aus Ihren Anlagen.

Maximo hilft bei der Automatisation in allen Bereichen der Instandhaltung, inklusive der Anlagen-Historie, der Terminierung von geplanten Wartungen, dem Auftragsmanagement, der Dokumentation von Aufwänden und Kosten, der Materialbeschaffung und dem Reporting.

 

Mit IBM Maximo reduzieren Unternehmen jeder Grösse die Ausfallzeiten der technischen Anlagen, erhalten durch exakte Nachvollziehbarkeit eine Übersicht der Instandhaltungskosten und können die vorhandenen Anlagen sowie die Mitarbeiter und alle anderen Ressourcen effektiver einsetzen. Basierend auf einer einzigen Software-Plattform liefert Maximo einen umfassenden und effizienten Überblick über alle Investitionsgüter, von Gebäude- und Haustechnik über Produktion und Logistik bis hin zur IT-Infrastruktur.

In diesem Zusammenhang sind "Industrie 4.0" sowie "Internet der Dinge" oder IoT Schlagworte die oft zu hören sind. Hier erfahren Sie mehr zu diesen Themen ->

Maximo kombiniert Anlagen- und Service-Management in einer einmaligen Art und hilft so, Kosten zu senken, Risiken zu minimieren und Reaktionsbereitschaft sowie Ertrag bei der Serviceerbringung zu erhöhen. Instandhaltungs-Organisationen werden so zu einem strategischen Partner der Geschäftseinheiten. Sie helfen, die Anforderungen der Abteilungen nach optimaler Verfügbarkeit und bester Leistung der strategischen Anlagen zu erfüllen. Zentrale Steuerung von geplanten und ungeplanten Aktivitäten, einschliesslich der lang- und kurzfristigen Terminplanung präventiver, reaktiver und zustandsbasierender Wartung. Einsatzplanung und Optimierung sind wichtige Leistungsindikatoren.

Die sechs Module welche Maximo Enterprise Asset Management umfasst sind nachfolgend kurz beschrieben. Gerne erklären wir ihnen die einzelnen Module in einem persönlichen Gespräch.

Anlagenmanagement

Anlagedetails zu Ihren Anlagen, Gebäuden und zur Infrastruktur werden aufgezeichnet und verwaltet. Standort- und Anlagehierarchien erlauben Aggregation der laufenden Betriebskosten und schaffen Transparenz.

Vertragsmanagement

Das Vertragsmanagement ermöglicht die Kontrolle über Abmachungen mit externen Firmen. Unterstützt werden Bestellverträge, Garantieverträge, Rahmenverträge, Mietverträge und Nutzungsverträge.

Auftragsmanagement

Unterstützt werden sowohl geplante als auch ungeplante Wartungsaktivitäten, von der Auftragsanforderung bis zur Fertigstellung und Aufzeichnung der Stunden. Auftragsplaner können Aufgaben verfügbaren Ressourcen zuweisen, Prioritäten festlegen und Aktivitäten für das Gesamtunternehmen einleiten.

Materialmanagement

Das Materialmanagement ermöglicht eine effiziente Lagerbewirtschaftung von Artikeln und deren Nutzung.

Servicemanagement

Servicekataloge und Service Level Agreements (SLA's) verbessern die organisatorische Zusammenarbeit und stellen sicher, dass die gebotenen Serviceleistungen den Anforderungen des Unternehmens entsprechen. Die SLA's werden überwacht. Abweichungen können durch Eskalationen weitergemeldet werden.

Beschaffungsmanagement

Unterstützt alle Phasen der unternehmensweiten Beschaffung von den Bedarfsanforderungen über Lieferantenverträge und Bestellungen bis hin zum Waren- und Rechnungseingang.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wünschen Sie weitere Informationen zu Maximo, unseren Lösungen oder Dienstleistungen?

Hauptsitz

  • Addresse
    Zellwegstrasse 13A
    9056 Gais
  • Telefon
    +41 71 790 07 22
  • E-mail
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Niederlassung Zürich

  • Postadresse
    EAM Swiss GmbH
    Postfach
    8058 Zürich-Flughafen
  • Domiziladresse
    Balz Zimmermann-Str. 7
    CH - 8302 Kloten