Implementierung

BEI UNS ERHALTEN SIE EIN RUNDUM SORGLOS PAKET

Wenn die Klippe der Auswahl der besten Instandhaltungs-Software umschifft ist und Sie sich für Maximo entschieden haben, taucht die nächste Herausforderung auf. Die Software muss eingeführt werden. Durch unsere Erfahrung und das professionelle Vorgehen wird jede Implementierung oder jedes Upgrade zum Erfolg.

Einbezug von Mitarbeitern

Mitarbeiter haben ein Recht darauf, ernst genommen zu werden. Die Zielsetzung des Projekts muss klar kommuniziert werden. Eine gute Projektkultur zeichnet sich dadurch aus, wann und wie intensiv die Betroffenen in den Fachabteilungen beteiligt werden. Ein gut informierter Mitarbeiter ist in der Regel auch ein motivierter Mitarbeiter.

Schulungsbedarf

Werden Mitarbeiter nicht richtig oder genug geschult, wird die Lösung nicht optimal eingesetzt und die Mitarbeiter schaffen sich Schattensysteme oder Prozesse (Excel, Papier, etc.). Das ist der Beginn von Insellösungen und teuren sowie ineffizientem Wildwuchs. An Ende ist die Software nur so gut, wie die Mitarbeiter die sie bedienen können. Investieren Sie in Schulungen, das schafft Know-How, Effizienz und motivierte Mitarbeiter.

Projektleitung

Ein Einführungsprojekt besteht aus diversen Komponenten (Hardware, Software, Prozesse, etc.). Die Projektleitung sowie die Steuerung der eigenen sowie fremder Ressourcen ist ein anspruchsvoller Job. Der Aufwand für das Projektmanagement und das hierfür erforderliche Know-How wird gerne unterschätzt.

Nur mit getesteter Software

Tests kosten Zeit und Geld, aber nur eine kleine Summe im Vergleich zum Risiko eines kompletten Systemausfalls. Erstellen Sie aufgrund Ihrer Geschäftsprozesse Testfälle und lassen Sie die Software durch die Fachabteilung systematisch auf Herz und Nieren testen.

Ressourcenschonend

Der permanente Konflikt zwischen Tagesgeschäft und Projektgeschäft führt zum Dilemma: Entweder man vernachlässigt das Eine oder das Andere. Mitarbeiter sollen gezielt für definierte Arbeitspakete hinzugezogen werden, um sich dann wieder dem Tagesgeschäft widmen zu können. Diesem Prinzip folgen auch moderne Ansätze der «agilen» Softwareentwicklung wie Scrum. Langläufer-Projekte verschärfen den Zeitkonflikt.

After Go-Live Support

Direkt nach der Einführung ist die Verunsicherung der Mitarbeiter am Grössten. Darum stellen wir Ihnen für die Zeit nach der Einführung einen unserer Mitarbeiter, einen sogenannten Floorwalker als Ansprechsperson zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wünschen Sie weitere Informationen zu Maximo, unseren Lösungen oder Dienstleistungen?

Hauptsitz

  • Addresse
    Zellwegstrasse 13A
    9056 Gais
  • Telefon
    +41 71 790 07 22
  • E-mail
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Niederlassung Zürich

  • Postadresse
    EAM Swiss GmbH
    Postfach
    8058 Zürich-Flughafen
  • Domiziladresse
    Balz Zimmermann-Str. 7
    CH - 8302 Kloten